MetaWaveMusic

Home > > Psyclonic Parandroid ‎– I Have Seen The Future

Psyclonic Parandroid ‎– I Have Seen The Future

Jun 2020 06
Angebot!

6,90  Neuer Preis: 3,90 

MetaWaveFuture ‎– MWF 001 VYL
Format:  Vinyl, 12″, Blue

Tracklist

A1 I Have Seen The Future – 2001 Mix
B1 City Interlude
B2 Twisted Science
Name Range Discount
Bulk discounts / Tiered pricing discounts 3 - 9 5 %
Bulk discounts / Tiered pricing discounts 10 - 19 10 %
Bulk discounts / Tiered pricing discounts 20 - 999 20 %
Kategorien: , Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Psyclonic Parandroid ist das musikalische Projekt von Sascha Windrath. Musik gehörte schon immer zu den wichtigsten Dingen in seinem Leben. Vor über 10 Jahren (1988) traf er dann einen seiner mittlerweile besten Freunde und begann mit ihm zusammen als ‚Soundscape’ elektronische Musik zu machen.

Schon zu Anfang benutzten sie einen Computer, um ihre Songs zu komponieren und aufzunehmen. Ihr Equipment bestand zu der Zeit aus einem Atari, zwei Synthesizern und einem selbstgebauten Hall-Effekt. 1992 arbeitete Sascha dann mit seinem Musik-Parnter zusammen bei der Documenta IX in Kassel als Komponist und Tontechniker bei ’Van Gogh TV’. Dies war einer der Höhepunkte seiner Karriere.

Seitdem sind einige Jahre vergangen und es wurde wieder Zeit, an die Arbeit zu gehen! Mit neuer Energie und dem Wunsch, sowohl Kraft als auch Spaß für sich in die Musik zurückzubringen, gründete Sascha sein neues Projekt ‚Psyclonic Parandroid’. Der Name stellt eine Zusammensetzung dar aus den vier Worten‚ ‚Psychic’, ‚Cyclone’, ‚Para’ und ‚Android’. Im Allgemeinen soll der Name etwas surreal klingen, den Sturm im Kopf bei Millionen von Gedanken ausdrücken. Psyclonic Parandroid sieht die Welt aus verschiedenen Perspektiven, ist eine Vereinigung von Mensch und Maschine, von Emotion und Ratio.

Text aus der Intelligentsia World Wide Kind Compilation:

Sascha fing vor zwölf Jahren mit dem Komponieren an. Ursprünglich spielte er Klavier, sah aber schon früh größere Möglichkeiten darin, eine ganze Band in seinem Computer zu kreieren. 1992 beteiligte er sich an der Documenta IX in Kassel. Das Projekt, an dem er mitwirkte, hieß ‚Van Gogh TV’ und war die erste interaktive Fernsehsendung weltweit. Heute fährt er fort, in immer unterschiedlicheren Stilrichtungen elektronische Musik zu komponieren.

Millenium Message

Stelle Dir nur einen Moment lang unsere Erde vor, aus großer Entfernung im All.

Sie kreist um einen Stern in dunkler, scheinbar endloser Weite in totaler Stille.

So weit von all unseren Problemen und selbsterzeugten kleinen Realitäten.

Wir erschaffen uns unser eigenes Universum von Ideen und die meisten vergessen dabei, wer wir sind. Wir fühlen uns sicher und unbesiegbar und nehmen Dinge im Leben als normal hin.

Diese sehr eingeschränkte Sichtweise lässt uns vergessen, wie klein und bedeutungslos wir in dem gigantischen Universum eigentlich sind. Warum existieren wir denn überhaupt? Aus einigen glücklichen Zufällen heraus?

Als Menschen müssen wir den Wert erkennen, auf diesem Planeten als MENSCHHEIT zu leben.

Jeder läuft nur seinem eigenen Glück hinterher und vergisst dabei die wichtigen Dinge, die mehr als nur einen idealistischen Wert darstellen. Denk darüber nach – was ist wirklich wichtig? Wofür leben wir? Um zu überleben? Um unseren Genen das Überleben zu sichern? Um am besten in die Wert- und Erwartungskategorien der anderen zu passen? Um das Spiel am besten zu spielen? Um schneller als die Zeit zu laufen?

Wir denken, wir könnten die Sterne sehen, während wir zu Boden blicken.

 

Psyclonic Parandroid is the music-project of Sascha Windrath. Music has always been one of the most important things in his life. Over ten years ago, in 1988, he met one of his later best friends and started to make electronic music together with him as ‘Soundscape’.
In the first time, they used a computer to arrange and record songs. At that time they used an Atari , two synths and a little selfmade reverb device. In 1992 Sascha joined his friend Manuel at the Documenta IX in Kassel and worked there at ‘Van Gogh TV’ as composer and sound engineer. He Definitely had one of his greatest times in life there.
Many years have passed since then. The time has come now to get back to work! Now with new energy and the will to bring back the power and fun of music Sascha started his Project ‘Psyclonic Parandroid’. The name is a fusion of 4 words. ‘Psychic’ + ‘Cyclone’ and ‘Para’ + ‘Android’. Generally it’s meant to sound kinda’ surreal, expressing the mental storm of a million thoughts in a person, seeing the world in a lot of different views and being a mixture of man and machine of emotion and rationalism.

Text from the INTELLIGENTSIA WORLD WIDE KIND COMPILATION:

Sascha first began to compose twelve years ago. Originally playing the piano but seeing greater possibilities in having a whole band in a computer. In’92 he took part in the “Documenta IX” in Kassel ,Germany. It was called ‘VanGogh TV’ – The first interactive TV-Show in the world. He now continues to compose in expanding styles of electronic music.

MILLENNIUM MESSAGE: Just imagine for one moment our Earth from a great distance in space. Cruising around a star in darkness and seemingly endlessness in total silence. So far from all our problems and our self-created little worlds. We built up our own universe of ideas and most of us forgot, who we are. Feeling safe and invincible, taking things in life as normal. This very narrowed thinking lets us forget how small and meaningless we are in the gigantic universe. So, why do we exist finally? As a result of lucky circumstances? As humans we must learn about the value of living on this little planet as humanity.

Everybody is running for their own luck forgetting the important things, which have more than an idealistic value. If you think about it. What is really important? For what do we live? To survive? To give our own genes to new life? Trying to fit best in the human world of values and expectations? To play the game best? To run faster than time?
We think we see the stars while looking down at the ground. 

Tracklist

A1 I Have Seen The Future – 2001 Mix
B1 City Interlude
B2 Twisted Science

Psyclonic Parandroid ‎– I Have Seen The Future

MetaWaveFuture ‎– MWF 001 VYL / MetaWaveMusic ‎– MWF 001 VYL
Format:  Vinyl, 12″, Blue
Veröffentlicht:  2003
Genre:  Electronic
Stil:  Electro

--CopyRights: https://www.metawavemusic.net/produkt/psyclonic-parandroid-%e2%80%8e-i-have-seen-the-future/

Leave a Reply

Welcome (Toggle)

(required)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.